top of page
Serpentine

FREQUENTLY ASKED QUESTIONS

Häufig gestellte Fragen zum Rennformat des

RACE ACROSS AUSTRIA

RACA EAST TO WEST,

RACA NORTH-SOUTH, RACA 2000

WICHTIG:

Alle genauen Infos zu den Regeln (Reglement) und den Zeitabläufen (Zeitplan) sind immer aktuell auf unserer Website abrufbar.

Änderung und Anpassungen sind hier jederzeit möglich!

Bei Unklarheiten bitten wir euch uns zu kontaktieren unter info@raceacrossaustria.com

Was ist ein BaseCamp beim RACE ACROSS AUSTRIA?

Die RACA BaseCamps sind Sportanlagen und Schulen mit Mehrzwecksälen, wo dich unser Team erwartet. Duschmöglichkeiten und WC-Anlagen sind vorhanden. Sie sind minimalistisch eingerichtet und dienen auch als Checkpoint/Kontrollstelle/Gates.

Eines deiner Dropbags das du am Start abgibst kann hier hinterlegt werden. Danach wird es von uns ins Ziel transportiert. Die "RACA 20lDropBags" werden vom Veranstalter zur Verfügung gestellt. Pro Person 1 DropBag immer für das jeweilige "BaseCamp".

In den Mehrzweckräumen wird es maximal 30 Luftbetten (Matratzenlager) geben, zum Rasten, Schlafen und für Powernaps. Platz ist aber ausreichend da. Reservierungen sind nicht möglich!

Eine kleine Labstelle mit Sportgetränken, Wasser, warm/kalt, Tee/Kaffee und Suppe sowie Snacks ist in jedem BaseCamp vorhanden. 

Wenn du richtig schlafen möchtest, empfehlen wir in der Umgebung ein Zimmer zu buchen. Siehe Unterkunfts Link beim Zeitplan.

Was ist der Unterschied zwischen

Startblock Adventure

und Startblock Race?

Der Unterschied ist nur die jeweilige Startzeit und das Zeitlimit.

Auf die Regeln und Ergebnisliste hat es keinen Einfluss.

Bitte beachte immer die Zielöffnungszeiten der jeweiligen Events.

Es wird nur einzeln gestartet. RACA-Minutenstart! Kein Massenstart!

Welche Haftpflicht-, Todesfall-, Unfall- und Krankenversicherung ist genau gemeint?

Wichtig bei deiner Versicherung ist das die Leistungen für eine Amateur Veranstaltung gültig sind.

Wir empfehlen hier zum Beispiel eine Fahrrad Unfall- und Haftpflichtversicherung von Autoclubs wie ÖAMTC, ARBÖ, ADAC,… sowie von diversen Verbänden die dieses abdecken.

Wir als Veranstalter übernehmen keine Haftung bei Unfällen!

Darf ich mir vorab ein Zimmer buchen?

Ja du darfst dir vorab ein Zimmer buchen.

Bitte beachte, aber wenn du die Strecke verlässt das du auch wieder dort in die Strecke einsteigen musst.

Organisierte Betreuung von Personen ist nicht erlaubt!

Bitte lese genau das Reglement!

Kleiner Tipp - Privatunterkünfte, sind flexibel, gerade mit der Bezahlung und Schlüsselhinterlegung!

Wie werden die Checkpoints erfasst?

Es gibt virtuelle sichtbare Checkpoints die via GPS-Tracker erfasst werden. Diese Checkpoints sind auf unserer offizielle RACA Tracking Seite powered by Follow my Challenge für Jedermann ersichtlich.

Aber auch unsichtbare Checkpoints für die Rennleitung werden eingerichtet, um die sportliche Fairness zu garantieren. Streckenabkürzungen werden somit der Rennleitung angezeigt und bestraft.

Siehe Strafenkatalog im Reglement.

Gibt es Kontrolleure / Officials auf der Strecke?

Ja es gibt hier auch sichtbare, aber auch unsichtbare Kontrolleure / Officials die für den sportlich fairen Ablauf sorgen.

Sie sind berechtigt, zu überwachen und im Verstoß gegen Regeln, Strafen zu verhängen. Siehe Reglement.

Was ist eine RACA Gate Karte?

Jede Strecke ist immer in sogenannten Gates unterteilt.

Gate 1 / Gate 2 / Gate 3 / FINISH

Die RACA Gate Karte ist eine analoge Karte diese müsst ihr an den Gates (BaseCamps) - abstempeln, unterschreiben und auch unbedingt die Zeit eintragen lassen. Den letzten Stempel bekommst du dann im Finish.

Die Stempel sind wichtig! Nur mit einer vollständigen Stempelkarte, kann das RACA am Ende gewertet werden.

Wann werden die GPX Daten der Strecke veröffentlicht?

Die genauen GPX Daten der jeweiligen Strecke werden für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen mindestens 4 Wochen vor jeden Event per email übermittelt.

Sind die vorgegebene Strecken durchgehend asphaltiert?

Ja die Strecken sind zu 99,9% asphaltiert. Im Gegensatz zu supported Strecken führen unsere hauptsächlich über verkehrsarme Straßen, Güterwege und gut ausgebaute Radwege. Es wird Großteiles auf Land- und Bundesstraße verzichtet. Da uns die Sicherheit unserer Teilnehmer und Teilnehmerinnen sehr wichtig ist!

Ist die Strecke makiert?

Nein die Strecke ist nicht makiert. Jeder Teilnehmer und Teilnehmerin fährt mit seiner Navigation die genaue GPX Strecke ab.

Was ist der RACA Minuten Start?

Alle unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen starten einzeln jede Minute von unserer kleine Startbühne ins Abenteuer RACA.

Genaue Startzeiten werden 3 Wochen vor jedem Event bekanntgegeben.

Häufig gestellte Fragen zum Rennformat des

RACE ACROSS AUSTRIA

GRAVEL DAYS

WICHTIG:

Alle genauen Infos zu den Regeln (Reglement) und den Zeitabläufen (Zeitplan) sind immer aktuell auf unserer Website abrufbarer. Änderung und Anpassungen sind hier jederzeit möglich!

Bei Unklarheiten bitten wir euch uns zu kontaktieren unter info@raceacrossaustria.com

Was ist der Unterschied zwischen Startblock Adventure und Startblock Race?

Der Unterschied ist nur die jeweilige Startzeit und das Zeitlimit.

Auf die Regeln und Ergebnisliste hat es keinen Einfluss.

Bitte beachte immer die Zielöffnungszeiten der jeweiligen Events.

Es wird nur einzeln gestartet. RACA-Minutenstart! Kein Massenstart!

Was ist gemeint mit manueller Zeitnehmung?

Die Zeitnahme wird manuell erstellt das heißt die Differenz der Start und Endzeit wird in eine Rangliste eingetragen.

Welche Haftpflicht-, Todesfall-, Unfall- und Krankenversicherung ist genau gemeint?

Wichtig bei deiner Versicherung ist das die Leistungen für eine Amateur Veranstaltung gültig sind. Wir empfehlen hier zum Beispiel eine Fahrrad Unfall- und Haftpflichtversicherung von Autoclubs wie ÖAMTC, ARBÖ, ADAC,… sowie von diversen Verbänden die dieses abdecken.

Wir als Veranstalter übernehmen keine Haftung bei Unfällen!

Wann werden die GPX Daten der Strecke veröffentlicht?

Die genauen GPX Daten der jeweiligen Strecke werden für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen mindestens 4 Wochen vor jeden Event per email übermittelt.

Sind die vorgegebene Strecken durchgehend asphaltiert?

Nein die Strecken nicht durchgehend asphaltiert.

Sie sind mit zwischen 40-50% Geländeanteil geplant und führen auch über verkehrsarme Straßen, Güterwege und gut ausgebaute Radwege.

Es wird Großteiles auf Land- und Bundesstraße verzichtet. Da uns die Sicherheit unserer Teilnehmer und Teilnehmerinnen sehr wichtig ist!

Ist die Strecke makiert?

Nein die Strecke ist nicht makiert. Jeder Teilnehmer und Teilnehmerin fährt mit seiner Navigation die genaue GPX Strecke ab.

Ist Windschatten/Gruppen fahren am GRAVEL DAY erlaubt?

Ja ist erlaubt.

Alle Gravel / Cyclocross / MTB Fahrer und Fahrerinnen können gemeinsam fahren. Es wird nur einzeln gestartet. RACA-Minutenstart! Kein Massenstart!

Was ist eine RACA Gate Karte?

Jede Strecke ist immer in sogenannten Gates unterteilt.

Gate 1 / Gate 2 / Gate 3 / FINISH

Die RACA Gate Karte ist eine analoge Karte diese müsst ihr an den Gates (Checkpoints/Labstelle) - abstempeln, unterschreiben und auch unbedingt die Zeit eintragen. Den letzten Stempel bekommst du dann im Finish.

Die Stempel sind wichtig! Nur mit einer vollständigen Stempelkarte, kann der RACA GRAVELDAY am Ende gewertet werden.

UNSERE STARKEN MUSKELN FÜR SCHWACHE

RACA unterstützt die Österreichische Muskelforschung mit € 5,- pro verkauften Radtrikot.

Unterstütze auch Du! Mit Deiner Spende leistest Du einen wichtigen Beitrag

zur Erforschung noch unheilbarer Muskelerkrankungen.

oemf-logo-cmyk.jpg

WIR HELFEN GEMEINSAM

"Dein Startplatz = 1 Baum für Österreich"

Mit deinem Startplatz beim GRAVEL DAY pflanzt du einen Baum im RACA Wald.

Du bist somit aktiver Klimaschützer und erhältst eine Urkunde mit den RACA Wald Geo-Daten

Wald4Urkunde.jpg
wald4leben_logo_4c_large.jpg
WV_Logo.jpeg
K19.png

MEDIA

österreich-dreht-am-rad_logo__260520-02.png
logonimm.jpg
SteffSPORTNutritionW.png
CUORE_of_Switzerland_primary_logo.jpg
image002.png
7,4 x 10,5.jpg
Bikepacking-at-Header-new-LONG.jpg
logo_komoot_green_RGB_v2-1.png
fitstore24.com_Zanier Premium Fitness Company Symbole links-positiv.png
new_bello_logo_2024.png
Opt_Log_R_W.png

Offizielle Partner & Unterstützer

nickelsdorf.png
luftenberg Logo _Vektor Kopie.jpg
Download.png
Logo Litschau 2015 cmyk.jpg
Mutters.png
feldkirch.png
logo-eisenkappel-2.png
Irdning_Donnersbachtal_zweizeilig.jpg
Logo.jpg

Wir suchen Partner & Unterstützer!
Unsere Veranstaltung ist eine hervorragende Gelegenheit, ihr Image und ihre Marke zu fördern.
Schreiben Sie uns: info@raceacrossaustria.com

DIE IDEE  -  DAS TEAM

Die Idee entstand als Steff Wagner seinen

vierten Weltrekord den WUCA TransAustria East-West - fuhr

und Ihm und seinem Team nicht mehr aus dem Kopf ging. 
Ein Event durch Österreich muss her, das

RACE ACROSS AUSTRIA

(v.li. Josef Infanger, Anke Heinicke, Steff Wagner, Bernhard & Sabine Lengauer)

IMG_7076.JPG
  • Facebook
  • Instagram
  • Youtube
STRAVA.png

TRITT DEM RACA-TEAM BEI

 

Möchtest Du an der Organisation des spektakulärsten Ultracycling-Events in Österreich teilnehmen?
Egal, ob Du studierst, arbeitest, sportbegeisterst oder im Ruhestand bist.

Wir brauchen jeden von Euch, um diese Veranstaltung zu einem Erfolg zu machen.

Mach
 mit und werde Teil des RACA Teams

bottom of page